Chor

„Egal ob wir kinobegeistert sind oder nicht, wir kennen diese Lieder und Melodien. Ich habe diesen Chor ins Leben gerufen, um Film-Musiken und Lieder singend zu feiern !…“ Guido Preuß

 

www.filmhaus-chor.de

DER CHOR
Im August 2009 gründete Musiker, Regisseur und Moderator Guido Preuß den Filmhaus Chor als reinen Filmmusik-Chor, der seitdem mit einem A-cappella-Repertoire aus klassischen Filmsongs, Titelmelodien und gesungenen Scoremusiken vor allem bei Fernseh- und Filmveranstaltungen auftritt. Zweimal im Jahr steht der Filmhaus Chor mit einem abendfüllenden Programm auf der Bühne und bietet viel mehr als nur ein Chorkonzert.
Hier werden Gesang-, Show- & Comedy-Elemente moderativ verbunden und lassen so eine Chorrevue entstehen. Mit garantiertem Happy-End für die Zuschauer! Auch Dokumentarfilmer und Filmregisseure hat der Filmhaus Chor schon begeistern können, und stand unter anderem in der Jubiläums-Folge SOKO KÖLN („Näher mein Gott zu Dir“) neben Jürgen Tarrach vor der Kamera.

IMG_1441DER CHORLEITER & GRÜNDER DES FILMHAUS CHOR
Guido Preuß, Jahrgang 1970 arbeitet als Musikalischer Leiter, Arrangeur & Regisseur für Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen – unter anderem an der Oper der Bundesstadt Bonn, dem Theaterhaus Köln und am Colosseum Theater in Essen. Der studierte Pianist war Mitbegründer und späterer Leiter des einzigartigen Operetten-Kabarett-Ensembles KOMMANDO ROTHENBERGER. Er unterrichtet projektgebunden an der Gesangsakademie „NACHTIGALL UND LERCHE“ in Köln und war von 2006 bis 2012 Leiter des von ihm mitgegründeten RTL – Mitarbeiterchores RTL UNPLUGGED. Guido Preuß arbeitet seit 15 Jahren als Regisseur und Dramaturg in unterschiedlichen Genres – die Spanne reicht von Schauspiel über Tanztheater hin zu Comedy und Varieté. Er ist zudem als Moderator und Vocal-Coach tätig. Am Filmhaus Köln absolvierte er eine Weiterbildung zum Producer IHK für fiktionale Film- und Fernsehformate sowie die 1-jährige Autorenwerkstatt. Durch die jahrelange Zusammenarbeit ist er dem Filmhaus Köln und seiner Crew herzlich verbunden.