Sommer ma’los?

sommermalos
Das neue Programm des Filmhaus Chors folgt dem Ruf des Sommers und widmet sich Aufbruch, Freiheit und Abenteuer.

Unter der Leitung von Guido Preuß interpretierendie 40 Sänger*innen des a cappella singenden Chors ausschließlich Stücke aus Film und TV. Filmbilder aus der Jugend werden in Vorfreude auf die heiße Jahreszeit wach: Weite Prärien, Strandcafés, Seen und Kornfelder, Weltmeere und nicht zuletzt die unendlichen Weiten des Weltalls bilden ein Kaleidoskop an Möglichkeiten für vokal beschworenen Eskapismus.

Kommen Sie mit uns ins Gleichgewicht und erleben Sie unsere musikalische Sommerfrische!

Termine:
30. Mai 2015
06. Juni 2015